Meine Therapieansätze:

Ich bin nicht Motivations- und Rheumacoach, weil das cool oder modern klingt😎. Es heißt auch nicht, dass ich ein Animateur für dein Leben sein möchte.

Ich möchte dich motivieren

  • deine Perspektive zu wechseln,
  • dein Denken zu ändern,
  • dein Handeln zu überdenken,
  • dein IST Zustand zu benennen,
  • Visionen zu haben und um Wunder zu wissen
  • deine Eigenverantwortung für Dein Leben wieder zu übernehmen.

Nicht weil ICH daran glaube, sondern weil ich durch meine eigenen Erfahrungen (vor 25 Jahre Diagnose Rheuma bekommen, seit 5 Jahren schmerzfrei!) weiß, dass es so geht 😁👍.

Kontaktiere mich gerne, und wir erarbeiten gemeinsam DEINEN neuen Weg.

 

 

Du bist bei mir richtig wenn:

- Du Rheuma oder eine andere Erkrankung hast. Da auch ich Rheuma hatte, weiß ich recht genau, wie es Dir geht.

- Du im Moment nicht mehr weiter weißt, und du vor Schmerz oder Sorge um den weiteren Verlauf einer Erkrankung jemanden brauchst, dem Du Dich anvertrauen kannst.

- Du wirklich raus aus dem „Teufelskreis“ Krankheit kommen willst, und wieder in einen       „Engelskreis“ kommen möchtest.

- Du gut umsetzbare Tipps und Ratschläge möchtest

- Du jemanden brauchst, der dir einfach mal einen Perspektivenwechsel aufzeigt, UND wie er gelingt.

- Du überzeugt bist, dass Du wieder gesund werden kannst, Dir fehlt aber der erste Schritt.

- Du noch nicht ganz überzeugt bist, wieder gesund zu werden. Auch dann kann ich Dir helfen, Klarheit und Zuversicht zu gewinnen.

- es Dir einfach nicht wirklich gut geht und Du nicht weißt warum.

- Dein Gesundungssprozess im Moment stagniert und Du wieder einen neuen Input benötigst.

 

Das kann ich Dir anbieten:

- ein GRATIS 30 Minuten Vorabgespräch. Denn es ist wichtig, Dass wir eine Verbindung zueinander aufbauen. Wenn Du nach den 30 Minuten den Impuls bekommst, dass ich Dich auf Deinem Weg begleiten soll, dann freue ich mich.

 

- Klopftechnik: mit dieser Technik kann ich Dir helfen, Stress, Schmerz, Emotionen zu lindern oder auch ganz zu heilen. Diese Sitzung dauert inklusive Gespräch ca. 60 Minuten.

 

- Vergebungsarbeit: die hawaiianische Methode Ho´o pono pono hilft dir zu vergeben. Das ist ein machtvolles Tool. Denn alles was im Außen geschieht, hat auch immer was mit uns zu tun. Denn Schuld und Schuldgefühle binden viel Energie.

 

- Glaubenssätze erkennen und lösen: hier gehen wir gemeinsam Deine Dich blockierenden Glaubenssätze durch. Wir formulieren sie um, und geben so Deinem Unterbewusstsein neue Impulse.

 

- Affirmationen für Deinen Alltag, zum täglichen üben und umprogrammieren und bewusst machen.

 

- Backwardsengeneering: Wir erarbeiten gemeinsam Dein Ziel, was du wirklich willst. Dann gehen wir wieder Schritt für Schritt zurück in Deinen Jetzt - Zustand und schauen, welche kleinen Veränderungen Du als ersten tun kannst, um Dein Ziel zu erreichen.

 

- Visualisierungsreise: Bei körperlichen Beschwerden geben wir Deinem Unterbewusstsein ein neues „gesundes“ Bild an die Hand. Es ähnelt einer Meditationsreise.

 

- GfK, gewaltfreie Kommunikation. Ich zeige Dir, wie du mit Deinem Kommunikationspartner klar und ohne Aggression kommunizieren kannst.

 

- Zuhören: vielleicht DAS wichtigste Tool in unserer heutigen Zeit.

 

Mein Wissen und Erfahrungen sammelte ich durch:

- Ausbildung zum geistigen Heiler

- Ausbildung zur Auratherapeutin

- Workshop zu EFT

- Workshops zu Bachblüten, Schüsslersalzen (Biochemie), Homöopathie und diversen Nahrungsmittelergänzungen

- Workshop zu Heilschlüsseln der Nephtys

- Seminar Quantenheilung

- Heilaufenthalte bei Schamanen (Don Augustin in Peru) und in Brasilien bei Joao de Deus.

- Seminar zu GfK, gewaltfreie Kommunikation

- mehrfaches Heilfasten nach Buchinger

 

Warum ich glaube, Dir helfen zu können:

Vor 25 Jahren bekam ich die Diagnose chronische Polyarthritis. Die ersten Jahre nahm ich sehr viel Schulmedizin ein und hatte viele Operationen. Aber irgendwann fragte ich mich, ob da nicht noch mehr ist, was ich für mich, meinen Körper und meiner Gesundung tun kann. Seit mehreren Jahren bin ich nun frei von Schmerzmitteln.

 

Mein persönliches Fazit in Bezug auf das Rheuma:

Für mich ist meine Erkrankung der Auftrag an mich gewesen (und ist es selbstverständlich weiterhin), mich immer weiterzuentwickeln und zu erkennen, dass es noch so viel mehr gibt, als nur der Körper. Alles ist nur eine Form der Energie und Ausdruck eines Wunsches nach Bewusstseinswachstum.